Drumherum

Zur Gladiatur gehört ja nicht nur die Armatur und eine Arena, sondern auch etwas „Drumherum“, sozusagen der etwas „zivilere“ Teil der Römischen Darstellung.

Zum Beispiel ist es bekannt/belegt, das im Umfeld der Gladiatorenkämpfe auch Fan-Artikel verkauft wurden. Figuren, Öllampen, Gladiatorenschweiß usw.
So gibt es von uns einen Tonbecher, nach alter Art hergestellt.

Auch haben sich unser Lanista, sowie ein weiterer Gladiator – dem es aufgrund seines Sklaven-Ranges eigentlich nicht zusteht – einen Siegelring gekauft. Perfekt zum Verträge gegenzeichnen und zum angeben.

Wenn wir länger gebucht werden, als wie einen Tag, und uns der Veranstalter nicht füttern möchte oder kann, müssen wir unser Essen selber zubereiten. Dazu benutzt der standesbewusste Römer natürlich eine top moderne Craticula, zu der es aber leider noch keinen Artikel gibt.

Etwas , was nicht ganz in diese Rubrik passt, aber irgendwie auch in keiner der anderen, ist ein Handbuch für Thraker in 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Teilen, da das Originalwerk unser Uploadlimit gesprengt hat. Wir arbeiten immer noch an einer besseren Lösung !